Zukunftssicher durch flexible Ausbildungszeiten
Neue Metall- und Elektroberufe in der Diskussion
Buchreihe: Wirtschaft und Bildung
Zukunftssicher durch flexible Ausbildungszeiten
180 Seiten
ISBN: 978-3-7639-4273-2
Preis: 19,90
W. Bertelsmann Verlag Bielefeld
Krug, R.; Severing, E.; Weber, H.; u. a. (2010)
Band 58
Herausgeber: Loebe, H.; Severing, E.

Während der bereits heute von Teilen der Wirtschaft beklagte Mangel an Fachkräften sich verschärft, geht die Zahl junger Menschen im ausbildungsfähigen Alter demografiebedingt zurück. Wie können angesichts einer sich beschleunigt wandelnden Arbeitswelt neue Ausbildungsreserven erschlossen und mehr Jugendliche an eine betriebliche Ausbildung herangeführt werden?

Am Beispiel der neuen Metall- und Elektroberufe diskutieren Wissenschaftler und Berufsbildungsexperten aus Politik, Wirtschaft und Schule, wie eine größere Flexibilität von Ausbildungsinhalten und Ausbildungszeiten die Aufnahmekapazität und Leistungsfähigkeit des dualen Systems der Berufsausbildung erhöhen kann.

Sie beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven die an das deutsche Berufsbildungssystem gestellten Herausforderungen und zeigen in die Zukunft weisende Lösungsstrategien für eine Neugestaltung der Berufelandschaft auf, die die Effektivität und Attraktivität des dualen Systems auch künftig gewährleisten soll.