Qualitätssicherung in der Anerkennungsberatung
Handlungshilfen, Instrumente und Beispiele guter Praxis
Buchreihe: Leitfaden für die Bildungspraxis
Qualitätssicherung in der Anerkennungsberatung
67 Seiten
ISBN: 978-3-7639-5524-4
Preis: 23,90
W. Bertelsmann Verlag Bielefeld
Arians, F.; Hoffmann, J. (2014)
Band 64
Herausgeber: Loebe, H.; Severing, E.

Zwar gibt es für Anerkennungsberatung bisher kein übergreifendes Qualitätskonzept, jedoch haben Einrichtungen, die Anerkennungsberatung anbieten, bereits unterschiedliche Maßnahmen zur Qualitätssicherung entwickelt und umgesetzt. Der vorliegende Leitfaden stellt Instrumente und Handlungshilfen zur Verfügung, die von Beratungseinrichtungen zur Ergänzung bzw. Systematisierung ihrer Qualitätssicherung genutzt werden können. Er basiert auf Vorarbeiten, die im Rahmen des Förderprogramms IQ zum Thema geleistet wurden, wobei auch Ansätze aus der Weiterbildungsberatung sowie aus der migrationsspezifischen beschäftigungsorientierten Beratung mit eingeflossen sind.

 

Zielgruppen des Leitfadens sind sowohl die Leitungsebene einer Beratungsstelle, die den Leitfaden zur Überprüfung ihrer Aktivitäten zur Qualitätssicherung nutzen kann, als auch Beratende selbst, die einzelne oder alle Qualitätselemente für ihre praktische Arbeit umsetzen können. Der Aufbau orientiert sich am Ablauf eines Beratungsprozesses und behandelt die Bereiche Struktur-, Durchführungs- und Ergebnisqualität. Außerdem wird beschrieben, wie eine kontinuierliche Qualitätssicherung gestaltet werden kann.