Lernberatung für selbstgesteuertes Lernen
Neue Aufgaben für Bildungsdienstleister
Buchreihe: Leitfaden für die Bildungspraxis
Lernberatung für selbstgesteuertes Lernen
47 Seiten
ISBN: 978-3-7639-3227-5
Preis: 12,90
W. Bertelsmann Verlag Bielefeld
Geldermann, B.; Gödicke, R. (2005)
Band 10
Herausgeber: Severing, E.; Loebe, H.

Beratung als genuine Dienstleistung ist in vielen Lebens- und Arbeitszusammenhängen eingeführt und marktgängig. In der traditionellen Weiterbildung gilt sie jedoch immer noch nur als kostenlose Vorleistung bei der Gewinnung von Teilnehmenden für Seminare. Mit der Abkehr von seminaristischen Weiterbildungskonzepten und Hinwendung zu selbst gesteuertem Lernen gewinnt Lernberatung eine neue Qualität und stellt neue Herausforderungen an Bildungsdienstleister, Trainerinnen und Trainer.

„More learning – less teaching: Nicht nur die pädagogische Literatur propagiert - vor dem Hintergrund konstruktivistischer Theorien - eine Abkehr vom Lehren hin zur Lernunterstützung. Auch die Unternehmen wünschen sich – überwiegend aus ökonomischen Gründen – neue Lernarrangements. Mehr Praxisrelevanz, größere Nähe zum Arbeitsplatz, mehr Eigenverantwortung der Teilnehmenden werden gefordert.

Lernberatung ist ein systematischer Austausch über den Lernprozess, der die Lern- und Selbstmanagementkompetenzen der Lernenden aktiviert und unterstützt. Sowohl für die Beratung individueller Weiterbildungswilliger, die im Bildungszentrum oder zu Hause lernen als auch für die Beratung von betrieblichen Lerngruppen werden in diesem Leitfaden Empfehlungen gegeben und Arbeitshilfen vorgestellt.