Demografiefeste Personalpolitik in der Altenpflege
Handlungsbedarf erfassen
Buchreihe: Leitfaden für die Bildungspraxis
Demografiefeste Personalpolitik in der Altenpflege
58 Seiten
ISBN: 978-3-7639-4274-9
Preis: 17,90
W. Bertelsmann Verlag Bielefeld
Gerisch, S.; Knapp, K.; Töpsch, K. (2009)
Band 39
Herausgeber: Loebe, H.; Severing, E.

In den Pflegeberufen wird zukünftig eine geringere Zahl von Berufseinsteigern einer stetig wachsenden Zahl pflegebedürftiger Älterer gegenüberstehen. Dem Fachkräftemangel in der Pflege kann nur dann wirkungsvoll entgegengewirkt werden, wenn die erfahrenen Kräfte länger als bisher im Beruf verbleiben. Dieser Leitfaden für Führungskräfte in der Altenpflege basiert auf den Forschungsergebnissen und Praxiserfahrungen aus dem Projekt "Älter werden in der Pflege". Er unterstützt bei der Analyse der neuen Leistungsanforderungen und Leistungsbedingungen und stellt zwei geeignete Instrumente vor: Die Alterstrukturanalyse ermöglicht einen analytischen Blick auf die aktuellen Personalstrukturen des Unternehmens und ihre weitere Entwicklung. Sie macht mögliche Risikofaktoren hinsichtlich des Personalbestands transparent.  Mit Hilfe der demografiebezogenen Arbeitssituationsanalyse lässt sich die Belastungssituation im Unternehmen abbilden und daraus der betriebsspezifische Handlungsbedarf ableiten. Darüber hinaus gibt das Buch Hinweise zu Lösungsstrategien und zu weiterführenden Informationsquellen und Materialien.