f³ – fit for future

Projektbereich

Weiterbildung

Kurzbeschreibung

Das Projekt f³ - fit for future trägt mit seinen Inhalten zur Beschäftigungsförderung - einem ausgewiesenen bildungspolitischen Ziel der Europäischen Union - bei. Übergreifendes Ziel des ESF-Förderprojektes ist die Chancenverbesserung insbesondere benachteiligter Jugendlicher für deren Übergang von Schule in Ausbildung und Beschäftigung. Durch die Herausbildung und Zertifizierung von Schlüsselkompetenzen zum Lebenslangen Lernen wird die Ausbildungs- und Beschäftigungsreife Berliner Jugendlicher gefördert. Unterstützt werden sie dabei durch den europaweit anerkannten Nachweis erzielter IT-Handlungskompetenzen durch den Xpert-ECP und den erzielten Unternehmerischen Kompetenzen durch den Unternehmerführerschein. Damit wird die Integration von Konzepten zur systematischen Vermittlung von Schlüsselkompetenzen in die Lehrplangestaltung auf der Grundlage international anerkannter Standards und Zertifikate angestrebt.

Das Projekt wird seit dem Schuljahr 2007/2008 an Berliner Beruflichen Schulen mit insgesamt 4.300 Schülerinnen und Schülern umgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler sind in verschiedene Berufsbildungsgänge sowie Maßnahmen der Berufsvorbereitung eingebunden.

Zielsetzung

In seiner Umsetzung wird das Projekt f³- fit for future durch das f-bb wissenschaftlich begleitet und evaluiert. Ein erster Meilenstein der wissenschaftlichen Begleitung ist die Erarbeitung eines Gutachtens zum Projektansatz. Anliegen des Gutachtens ist die Einbettung und Bewertung der Projektziele in den Kontext aktueller bildungspolitischer Diskussionen und Entwicklungen. Durch die begleitende Evaluation der Schuljahre bis 2010 werden Maßnahmen zur Verbesserung und Modifizierung der Projektarbeit im Dialog erarbeitet. Ziel ist die Sicherstellung der Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der entwickelten und umgesetzten Instrumente sowie deren Transfermöglichkeiten. Mittels Fachforen, Gremienarbeit und Fachpublikationen sollen die Ergebnisse veröffentlicht werden.

Laufzeit

01.05.2008-31.07.2010

Materialien

Das im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitforschung durch das f-bb erstellte Gutachten zum Projekt finden Sie hier.

Förderung

  • Europäische Union
    Europäische Union

Auftraggeber

  • Innovation in der Bildung e.V.
    Innovation in der Bildung e.V.

Kontakt

Dr. Ottmar DöringTelefon: +49 911 27779-14doering.ottmar(at)f-bb.deDr. Ottmar Döring