Evaluation der Maßnahme "KOMPAKT"

Projektbereich

Weiterbildung

Kurzbeschreibung

"Kompakt" ist eine Maßnahme der Bietergemeinschaft bfz-Handwerk-Kolping. Als regionale Beschäftigungsinitiative unterstützt "Kompakt" Langzeitarbeitslose bei der Integration in eine dauerhafte versicherungspflichtige Beschäftigung.

Das f-bb evaluiert die Maßnahme und begleitet sie wissenschaftlich. Die Evaluation der Maßnahme "KOMPAKT" umfasst:

  • die Dokumentation von Ergebnissen und Verläufen, deren Aufbereitung und Präsentation und deren Einarbeitung in die Maßnahmensteuerung,
  • die Ergebnisgewinnung durch Begehungen vor Ort und Gespräche mit Beteiligten (Teilnehmer/innen, Kooperationspartner/innen, Arbeitgeber/innen),
  • die Erstellung einer Abschlussdokumentation,
  • die Einbeziehung öffentlicher Medien,
  • die Organisation und Durchführung von Workshops zur Weiterentwicklung der Maßnahme mit Teilnehmenden und beteiligten Partnern
  • die Auswertung von Rückmeldungen aus Teilnehmenden- und Arbeitgeberbefragungen und
  • die Prüfung der Übertragbarkeit der angewandten Methoden auf andere Regionen im Wirtschaftsraum.

Zielsetzung

Die Evaluation zielt darauf ab, Erkenntnisse zur Methodik der Maßnahme zu gewinnen und die Erkenntnisse von Teilnehmenden und Arbeitgebern durch die Befragungen zu erfassen und dadurch die Maßnahme zu beurteilen. Darüber hinaus sollen zum Zwecke der nachhaltigen Sicherung der Ergebnisse  Entwicklungen während der ersten Phase der Beschäftigung von Langzeitarbeitslosen aufgezeichnet und Erfolgsfaktoren und Hemmnisse identifiziert werden.

Laufzeit

29.04.2013-17.04.2017

Partner

  • Bietergemeinschaft bfz-Handwerk-Kolping

Förderung

  • Bundesagentur für Arbeit
    Bundesagentur für Arbeit

Kontakt