Be Relevant to Intercultural Diversity Generation in Europe - Integration Team

Projektbereich

Weiterbildung

Kurzbeschreibung

Im Zuge gestiegener internationaler Migrationsbewegungen und wirtschaftlicher Verflechtungen rückt die Förderung der intra- und extra-europäischen Mobilität verstärkt in Zentrum der Aufmerksamkeit der europäischen und nationalen Politik. Allein nach Deutschland wandern jährlich circa 700.000 Menschen ein. Die zunehmende sprachlich-kulturelle Heterogenität stellt Organisationen und ihr Personal vor neue Herausforderungen. Nicht selten ist das Veraltungspersonal im Umgang mit unterschiedlichen kommunikativen Gewohnheiten und Umgangsformen oder auch Sprachschwierigkeiten überfordert.

Gemeinsam mit Partnern aus sieben europäischen Ländern wird ein Online-Lernsystem entwickelt, das die konfliktfreie Interaktion von Dienstleistungsanbietern und Menschen „in Mobilität“ unterstützen soll. Auf einer Online-Plattform werden dafür Trainingsmaterialien sowie schriftliche und mündliche Kommunikationspraktiken aus dem bürokratisch-institutionellen Alltag zur Verfügung gestellt.

Die gesammelten Materialien bilden die Basis für die Entwicklung von eLearning Modulen, die im Rahmen der Partnerschaft erprobt werden. Dabei sollen sowohl Menschen „in Mobilität“  als auch Verwaltungsmitarbeiter in den Austausch einbezogen werden, um das gegenseitige Verstehen zu vertiefen. Das Projekt basiert auf den Ergebnissen der Lernpartnerschaft e-SPICES und baut diese weiter aus.

Zielsetzung

Das Projekt zielt darauf ab, Verwaltungsmitarbeitern und Menschen mit Migrationshintergrund dabei zu unterstützen, Schwierigkeiten der Kommunikation in bürokratisch-institutionellen Kontexten konstruktiv zu beheben und Hindernisse zu überwinden. Entlang von konkreten Beispielen kommunikativer Praxis aus den Partnerländern wird ein Blended Learning Kurs entwickelt und umgesetzt. Die Praxiserfahrungen werden auf Länder außerhalb der Europäischen Union (Türkei) übertragen.

Laufzeit

01.10.2010-31.12.2012

Projektflyer

Projektflyer (0,33 MB)

Materialien

Die Parnterschaft nutzt die Ergebnisse aus der Grundtvig Lernpartnerschaft e-SPICES, die auf der Internetseite des Projekts abrufbar sind.

Partner

  • Università degli Studi of Perugia
    Università degli Studi of Perugia
  • Erasmushogeschool Brussel
    Erasmushogeschool Brussel
  • Placówka Kształcenia Ustawicznego EST
    Placówka Kształcenia Ustawicznego EST
  • KEY & KEY COMMUNICATIONS
  • L-Università ta' Malta
  • Zuyd University, Netherlands
  • The Business Club AUSTRIALIA
  • Yozgat İl Milli Eğitim Müdürlüğu, Turkey

Förderung

  • Europäische Kommission

Kontakt