Bildungsträger in der Wissensgesellschaft

bfzDieses Projekt wird von der bfz Bildungsforschung durchgeführt.

Projektbereich

Weiterbildung

Kurzbeschreibung

Um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden und auf einem diversifizierten Markt bestehen zu können, müssen Bildungsträger maßgeschneiderte Bildungsdienstleistungen anbieten. Dafür ist es erforderlich, die notwendigen Voraussetzungen in ihrer Organisations- und Personalentwicklung zu schaffen. Im Modellversuch "Bildungsträger in der Wissensgesellschaft" werden daher Strategien zur Einführung neuer Bildungsdienstleistungen und darauf aufbauend Konzepte zur Organisations- und Personalentwicklung von Bildungsträgern entwickelt und evaluiert.

Zielsetzung

Im Modellversuch werden Ansätze für neue Bildungsdienstleistungen, neue Marketing- und Finanzstrategien und neue Kooperationsstrukturen mit einer höheren Kundenbindung und regionaler betrieblicher Vernetzung entwickelt. Sie basieren auf einer Veränderung der Strukturen des Wissensmanagements, der Produktentwicklung sowie der Personal- und Organisationsentwicklung. Dies geschieht in einem integrierten Konzept von Erprobung und Evaluation.

Laufzeit

01.07.2001-31.12.2005

Publikationen

Fachartikel

Döring, O.; Freiling, T.; Geldermann, B.: Programmnavigation als Aufgabe wissenschaftlicher Begleitung von Modellversuchen in der beruflichen Bildung - Zur Bewältigung von Spannungsfeldern zwischen Programmintention und Projektinnovation. In: Holz, H.; Schemme, D. (Hrsg.): Wissenschaftliche Begleitung bei der Neugestaltung des Lernens. Bielefeld 2005, S. 263-274
Download (0,53 MB)

Wissenschaftliche Begleitung

  • bfz Bildungsforschung
    bfz Bildungsforschung

Förderung

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
    Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Kontakt

Dr. Ottmar DöringTelefon: +49 911 27779-14doering.ottmar(at)f-bb.deDr. Ottmar Döring