Zentrum Migration und Arbeitsmarkt in Sachsen-Anhalt

Projektbereich

Internationalisierung der Berufsbildung

Kurzbeschreibung

Mit dem Zentrum für Migration und Arbeitsmarkt Sachsen-Anhalt wird landesweit eine einheitliche "virtuelle" Informationsstelle geschaffen, die schnelle und kompetente Hilfe bei Fragen und Problemen rund um das Thema Arbeitsmarktintegration von zugewanderten Menschen bietet. Dazu bietet das Zentrum eine zentrale Telefon- und E-Mail-Hotline an und entwickelt ein Internetportal. Durch die Bündelung von Informationen und Materialien sowie die Initiierung von Kompetenzbildungsformaten sollen Akteure in der Beratung und Begleitung von Zugewanderten landesweit unterstützt werden.

Zielsetzung

Ziel ist es, die Transparenz, Effektivität und Effizienz bestehender Unterstützungsangebote, Fördermöglichkeiten und sonstiger Bemühungen zur Arbeitsmarktintegration von Zugewanderten zu erhöhen.

Zielgruppen des Hilfs- und Informationsangebot sind primär:

  • Unternehmen in Sachsen-Anhalt
  • ehrenamtliche Helfer/-innen und Beschäftigte in freiwilligen Initiativen und Migrantenorganisationen
  • Mitarbeiter/-innen in Institutionen der Arbeitsmarktförderung und Arbeitsmarktverwaltung
  • regionale Institutionen, Organisationen und Träger in den Bereichen Migration, Arbeitsmarkt, Ausbildung und Beschäftigung sowie Weiterbildung
  • sonstige Akteure/-innen und Interessenten/-innen im Handlungsfeld Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationshintergrund.

Das Zentrum bietet insbesondere

  • Auskünfte über zuwanderungs-, aufenthalts- und arbeitsrechtliche Voraussetzungen der Arbeitsmarktintegration zugewanderter und geflüchteter Menschen
  • Informationen zu Förderprogrammen und Fördermöglichkeiten zur Verbesserung und Beschleunigung der Arbeitsmarktintegration
  • Lotsenfunktion zu Projekten und Vorhaben sowie Begleitung bei der Inanspruchnahme von Unterstützungsangeboten
  • zügige und passgenaue Vermittlung an zuständige Stellen und relevante Ansprechpartner/-innen bei Problemen oder Fragen im Handlungsfeld Arbeitsmarktintegration
  • Beispiele einer guten Praxis der Arbeitsmarktintegration geflüchteter und zugewanderter Menschen sowie
  • ein Forum zum regionalen und überregionalen Erfahrungstransfer und verschiedene Formate zum Kompetenzbildungsaufbau der Akteure und Initiativen

Über die zentrale Internetplattform werden die Serviceangebote verbreitet und durch einzelne Veranstaltungen und lokale Aktionen regional vertieft.

Laufzeit

01.08.2017-31.07.2019

Partner

  • RKW Sachsen-Anhalt GmbH, Rationalisierungs- und Innovationszentrum
    RKW Sachsen-Anhalt GmbH, Rationalisierungs- und Innovationszentrum
  • Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft (EBG) gGmbH
    Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft (EBG) gGmbH

Förderung

  • Land Sachsen-Anhalt und Europäischer Sozialfonds
    Land Sachsen-Anhalt und Europäischer Sozialfonds

Kontakt

Wiebke ReyelsTelefon: +49 30 4174986-36wiebke.reyels(at)f-bb.deWiebke Reyels