Developing VET-Quality by using ECVET-Units

Projektbereich

Internationalisierung der Berufsbildung

Kurzbeschreibung

Dass die Orientierung an Lernergebnissen zur Verbesserung der Qualität der Ausbildung beitragen kann, darüber gibt es Einigkeit zwischen den Akteuren unterschiedlicher Berufsbildungssysteme. Wie diese Lernergebnisorientierung in der Berufsausbildung hergestellt werden kann und wie kompetenzorientierte Prüfungen gestaltet werden und eine entsprechende Bewertung der Prüfungsergebnisse aussehen sollte, ist noch weitgehend unbeantwortet.

Im Projekt "Quality by Units" wollen daher Partner aus Ländern mit unterschiedlichen Berufsbildungssystemen (Deutschland, Österreich, Frankreich, Polen und Großbritannien) gemeinsam Eckpunkte für ein didaktisches Konzept entwickeln.

Dies soll am Beispiel der Ausbildung zum Mechatroniker geschehen. Mit Hilfe der VQTS-Matrix werden länderübergreifend relevante Tätigkeitsbereiche identifiziert. Entlang dieser werden exemplarisch der Status Quo und die praktische Umsetzung von Lernergebnisorientierung und von kompetenzorientierten Prüfungen in der Berufsausbildung untersucht.

Zielsetzung

Zielsetzung des Projektes ist es, gemeinsam Eckpunkte für ein didaktisches Konzept zur Qualitätsverbesserung der Ausbildung zu entwickeln, das sich an den ECVET -Prinzipien orientiert und in unterschiedlichen Berufsbildungssystemen anwendbar ist.

Vorschläge für gemeinsame Qualitätsstandards werden erarbeitet und Empfehlungen zu deren Umsetzung abgeleitet.

Laufzeit

01.10.2012-30.09.2014

Materialien

Mechatronik in Bewegung
Lernergebnisorientierung in Europa: Rahmenbedingungen und Beispiele

Mechatronics on the move
Learning outcomes approaches in Europe: Framework conditions and selected practice

La mécatronique en mobilité
Evaluation des acquis d'apprentissage en Europe: Des conditions-cadres et des pratiques choisies

Mobilna mechatronika
Podejścia oparte na efektach uczenia się w Europie: Warunki ramowe i wybrane praktyki

Umsetzung von ECVET im Mechatroniksektor
"Quality by Units" durch Qualitätsstandards und Empfehlungen

Using ECVET in progression in the mechatronic sector
"Quality by Units" through quality standards and recommendations

Korzystanie z systemu ECVET w sektorze mechatroniki
"Quality by Units" poprzez standardy jakości oraz zalecenia

Partner

  • 3s research laboratory (Wien, Österreich)
    3s research laboratory (Wien, Österreich)
  • TNOIK – Towarzystwo Naukowe Organizacji i Kierownictwa  (Polen, Gdansk)
    TNOIK – Towarzystwo Naukowe Organizacji i Kierownictwa (Polen, Gdansk)
  • University of Warwick
    University of Warwick
  • ECAP Foundation
    ECAP Foundation
  • Centre Interinstitutionnel de bilan de compétences Bourgogne Sud (CIBC)
    Centre Interinstitutionnel de bilan de compétences Bourgogne Sud (CIBC)

Fachliche Betreuung

  • Nationale Agentur Bundesinstitut für Berufsbildung BiBB
    Nationale Agentur Bundesinstitut für Berufsbildung BiBB

Förderung

  • Europäische Union (EU)
    Europäische Union (EU)

Kontakt

Dr. Barbara MohrTelefon: +49 911 27779-33barbara.mohr(at)f-bb.deDr. Barbara Mohr