Entwicklung einer INQA-Potenzialanalyse "Betriebliche Bildung" im Rahmen des Projekts "AKTIV - AKTIVierung neuer und bestehender Partner für die intensivere Nutzung der INQA-Referenzinstrumente zur Unterstützung von KMU"

Projektbereich

Internationalisierung der Berufsbildung

Kurzbeschreibung

Eine qualitativ gute betriebliche Berufsausbildung lohnt sich für ausbildende Unternehmen. Der Nutzen besteht in erster Linie darin, Nachwuchskräfte zu gewinnen und dauerhaft zu binden, da Unternehmen zunehmend im Wettbewerb um Auszubildende stehen. Gleichzeitig gilt es, unter anderem Nachwuchskräfte auch nach Ausbildungsende weiterzubilden und zu fördern. Gerade kleine und mittlere Unternehmen (KMU) verfügen häufig nicht über die Ressourcen, die Aus- und Weiterbildung zu fördern und (weiter-) zu entwickeln. Wie können KMU dabei unterstützt werden? Gemeinsam mit der BC GmbH Forschungs- und Beratungsgesellschaft entwickelt und erprobt das f-bb ein Selbstbewertungsinstrument, das KMU dabei helfen soll, die betriebliche Aus- und Weiterbildung so auszurichten, dass sie den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen im Unternehmensalltag gewachsen sind (u. a. Arbeitgeberattraktivität).

Die Potenzialanalyse wird mit den Partnern aus Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA), der "Offensive Mittelstand", der "Offensive Gutes Bauen", den Sozialpartnern und weiteren relevanten Akteuren abgestimmt, so dass die gemeinsamen Qualitätsvorstellungen in einem Instrument gebündelt sind und sichtbar gemacht werden.

Zielsetzung

Das Projekt hat zum Ziel, bestehende Praxishilfen besser mit dem Handlungsfeld "Betriebliche Bildung" zu verzahnen und für KMU nutzbar zu machen. KMU sollen durch die Potenzialanalyse einen Einstieg in das Thema "Betriebliche Bildung" finden.

Im Fokus des Projekts steht auch der Transfer zur Potenzialanalyse: Ziel ist es, die Potenzialanalyse in den Bereichen der betrieblichen Bildung und der Initiative neue Qualität der Arbeit bekannt zu machen und dazu beizutragen, dass die Handlungsfelder sich gegenseitig noch besser wahrnehmen.

Laufzeit

01.12.2014-28.02.2017

Partner

  • BC GmbH Verlags- und Medien-, Forschungs- und Beratungsgesellschaft
    BC GmbH Verlags- und Medien-, Forschungs- und Beratungsgesellschaft
  • Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland
  • Offensive Gutes Bauen

Förderung

  • Bundesministerium für Arbeit und Soziales
    Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Kontakt

Veronika SchlaszeTelefon: +49 30 4174986-22schlasze.veronika(at)f-bb.deVeronika Schlasze