ELQ-SME – E-Learning Quality for SMEs – Guidance and Counselling

Projektbereich

Internationalisierung der Berufsbildung

Kurzbeschreibung

Das Projekt will die Qualität in der Weiterbildung vor allem in kleinen und mittleren Unternehmen voran treiben. Hauptsächlich sollen dabei neue Multimediatechnologien für die Weiterbildung durch Beratungsaktivitäten direkt in den Unternehmen eingeführt werden. Insbesondere wird dabei auf die spezifischen Probleme von KMU eingegangen:

  • Koordinierungsprobleme und Zeitprobleme, die bei der Freistellung von Mitarbeitern für Weiterbildungsmaßnahmen auftreten
  • die oftmals vorhandene eLearning-Skepsis
  • der relative Hohe Grad der Fluktuation der Mitarbeiter

Zielgruppe sind dabei hauptsächlich Unternehmer, insbesondere Entscheidungsträger in kleinen und mittleren Unternehmen im Handels- und Servicesektor.

Zielsetzung

Spezifische Projektziele und Vorhaben sind im Einzelnen:

  • Evaluation der vorhandenen Weiterbildungsmaßnahmen in den KMU
  • Bildung von lokalen Projekt-Gruppen, die vor allem die Endnutzer, die KMU, miteinbeziehen
  • Training für Weiterbildungsberater im Bereich der eLearning-Qualität und insbesondere in der ROI- (Return-on-Investment) Analyse
  • Entwicklung eines eLearning-Kurses speziell für die Anforderungen im Handelssektor, ausgerichtet auf die Bedarfe von Geschäftsführern in KMU
  • Aktivitäten zur Verbreitung von eLearning durch Weiterbildungsberater und Trainer in den KMU der Partnerländer

Laufzeit

15.11.2005-14.11.2007

Fachartikel

Morawietz, N.; Vieira, V.: eLearning Quality in SMEs – Return on Investment of eLearning in SMEs. In: New Learning 2.0? - Emerging digital territories EDEN Annual Conference 2007. Neapel 2007, S. 130
Download (0,02 MB)

Bleck-Klatt, A.; Morawietz, N.: Guide to Conceive and Evaluate e-Learning Courses for SMEs Entrepreneurs and Training Providers. Nürnberg 2007
Download (0,57 MB)

Morawietz, N.: eLearning Case Studies in SMEs – Elektrobiergans and Apunkt. In: Paulsen, M.; Vanda, F.; Vanda, V. (Hrsg.): eLearning Quality in European SMEs 2006. 2006
Download (1,16 MB)

Materialien

Hier finden Sie neben der genauen Beschreibung der einzelnen Projektvorhaben- und schritte auch die neusten Materialien und Studien zum Thema Qualität bei eLearning bezogen auf KMU.
Website: Projekt eLearning Quality for SMEs

Weiteres:
Case Study with "a punkt": eLearning in SME
Case study with "Elektro-Biergans": eLearning in SME

Kompetenzfeldzuordnung

Lernen mit Medien

Partner

  • CECOA – Centro de Formacao para o Comercio e Afins (Vocational Training Centre for the Trade) – Portugal
  • Berufsförderungsinstitut Steiermark – Österreich
  • Confederación de Empresarios de Aragón – Spanien
  • ProfitWise – Niederlande
  • NKI (non govermental educational institutes in Scandinavia) – Skandinavien
  • Tartu Ulikool, University of Tartu – Estland

Auftraggeber

  • Europäische Kommission, Programm Leonardo da Vinci Nationale Agentur "Bildung für Europa" beim Bundesinstitut für Berufsbildung
    Europäische Kommission, Programm Leonardo da Vinci Nationale Agentur "Bildung für Europa" beim Bundesinstitut für Berufsbildung

Kontakt

Dr. Thomas ReglinTelefon: +49 911 27779-44reglin.thomas(at)f-bb.deDr. Thomas Reglin