Competence Coach

Projektbereich

Internationalisierung der Berufsbildung

Kurzbeschreibung

Seit dem Memorandum über lebenslanges Lernen 2001 und dem 2004 für diesen Bereich verabschiedeten Europaratsbeschluss über Beratung und Coaching ist in der Europäischen Union viel in Sachen Qualitätsverbesserung von Beratungssystemen erreicht worden. Nichtsdestotrotz deckten Fachleute bei der Konferenz für Beratungsstrategien und -systeme im November 2006 für viele Länder beträchtliche, immer noch bestehende Qualitätslücken und Defizite auf. Als Hauptprobleme wurden das Fehlen eines Bezugssystems für Berufsplanungskompetenzen, unzulängliche Kenntnis von Kompetenzbeurteilungsmethoden sowie das Nichtvorhandensein sowohl eines ganzheitlichen Ansatzes zur Förderung der Selbstständigkeit der Zielgruppe als auch spezieller Angebote für Risikogruppen herausgestellt.

Zielsetzung

  • Die Verbesserung der beruflichen Leistungsfähigkeit von Beratern und Coaches durch die Einführung von Beratungsmethoden (ganzheitlicher Ansatz) und die Verbesserung der Beurteilungsmethoden mit Schwerpunkt auf informell erworbene Fähigkeiten
  • Die Entwicklung eines Lehrgangs für Kundenberater (mit Schwerpunkt auf von sozialer Ausgrenzung bedrohte Zielgruppen) mit Modulen, die der unterschiedlichen Zusammensetzung der Zielgruppe Rechnung tragen und die Erprobung des Lehrgangs
  • Die nationale Zertifizierung dieses Lehrgangs als zusätzliches Modul für Berufsberater

Der Lehrgang befähigt Berater und Coaches:

  • die Selbständigkeit und Eigenverantwortung ihrer Kunden (Schwerpunkt: von sozialer Ausgrenzung bedrohte Zielgruppen) derartig zu steigern, dass diese in der Lage sind, ihr Berufsleben und ihren Bildungsstand zu verändern
  • bildungsbenachteiligten Erwachsenen die Rückkehr zur Bildung zu ermöglichen
  • die Chancen der Zielgruppe auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen

Laufzeit

01.10.2008-30.09.2010

Partner

  • ATHENA - Association for Education and Development of Women (Ostrava, Tschechien)
  • IEKEP - Institute of Training and Vocational Guidance (Athen, Griechenland)
  • Institut pour le Développement et la Formation (Bastia, Frankreich)
  • Telsiai Education Centre (Telsiai, Litauen)
  • ttg team training GmbH (Tübingen, Deutschland)
  • Yale College of Wrexham (Wrexham, Vereinigtes Königreich)
    Yale College of Wrexham (Wrexham, Vereinigtes Königreich)

Förderung

  • Europäisches Leonardo da Vinci-Programm

Kontakt

Dr. Thomas ReglinTelefon: +49 911 27779-44reglin.thomas(at)f-bb.deDr. Thomas Reglin