Auswertung, Aufbereitung und Darstellung von Ergebnissen des Förderschwerpunkts „Qualität“ für Verwertungsmöglichkeiten im Kontext der europäischen Qualitätsstrategie (Broschüre Eniqab)

Projektbereich

Internationalisierung der Berufsbildung

Kurzbeschreibung

Auf nationaler und europäischer Ebene wurden in den letzten Jahren Initiativen auf den Weg gebracht, um die Qualität und die Zusammenarbeit u.a. im Bereich der beruflichen Ausbildung zu verbessern. Dazu gehören die europäische Initiative zur Qualitätssicherung („European quality assurance in vocational education and training“ - EQAVET) sowie die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) aufgelegte und vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) fachlich begleitete nationale Modellversuchsinitiative „Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung“.

Im Kontext der Nationalen Modellversuchsinitiative, wissenschaftlich begleitet vom f-bb, werden Instrumente, Konzepte und Verfahren entwickelt und erprobt, die die Qualität der Ausbildung in kleinen und mittleren Unternehmen verbessern sollen. Schwerpunkte liegen auf der Entwicklung praxisnaher Instrumente, Förderung der Kooperations- und Kommunikationsstrukturen und der Qualifizierung von Bildungspersonal.

Beide Initiativen zu verbinden, ist der Schwerpunkt im Projekt „Europäisierung der Modellinitiative Qualitätsentwicklung und -sicherung in der betrieblichen Ausbildung“ (ENIQAB).

Unter der Koordination des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) sind Partnereinrichtungen aus Deutschland, Österreich, Polen und Portugal mit der Projektdurchführung betraut. Interessierte in den Partnerländern können Ergebnisse der Modellversuche für ihre Kontexte nutzbar machen. Gleichzeitig profitieren Modellversuche von den Erfahrungen in den europäischen Partnerländern.

Eine Publikation, die sich an Akteurinnen und Akteure der Bildungspraxis, -wissenschaft und -politik richtet, soll den Transfer von Ergebnissen und den Erfahrungsaustausch weiter fördern.

 

Zielsetzung

Ziel ist es, im Rahmen einer Publikation

  • für Verantwortliche in Betrieben und bei Bildungsanbietern im nationalen und europäischen Kontext praxisnahe Instrumente, Handlungshilfen und Ergebnisse aus den Modellversuchen zur Qualitätsentwicklung und -sicherung zur Verfügung zu stellen und zugleich
  • eine Basis für einen Diskurs über den Beitrag der Ergebnisse des Modellversuchsprogramms zur Umsetzung der europäischen Qualitätsstrategie zu legen.

Laufzeit

01.05.2013-30.06.2013

Publikationen

Partner

  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik

Förderung

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
    Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Europäische Union (EU)
    Europäische Union (EU)

Auftraggeber

  • Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
    Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Kontakt

Susanne KretschmerTelefon: +49 30 4174986-20kretschmer.susanne(at)f-bb.deSusanne Kretschmer