Wissenschaftliche Begleitung "Arbeit - Bildung - Chancen"

Projektbereich

Ausbildung und Bildungsplanung

Kurzbeschreibung

Das f-bb leistete die wissenschaftliche Begleitung des Projekts "Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener", durchgeführt durch das Berufsausbildungswerk Schwäbisch Gmünd in Kooperation mit der Technischen Akademie Schwäbisch Gmünd. Das Projekt sensibilisierte in der Region für das Thema Analphabetismus, entwickelte modulare arbeitsplatzorientierte Schulungskonzepte und stellte den beteiligten Unternehmen Schulungsmaterial zur Verfügung.

Die wissenschaftliche Begleitung folgte in ihren Arbeitsschwerpunkten dem handlungsorientierten Begleitforschungsansatz. Damit konnte aus dem Arbeits-, Begleit- und Entwicklungsprozess heraus situationsadäquat reagiert werden.

Zielsetzung

Die wissenschaftliche Begleitung unterstützte die bei der Projektumsetzung Mitarbeitenden fachlich und methodisch mit dem Ziel, eine nachhaltige und langfristige Wirkung im Bereich der Alphabetisierungsarbeit zu erreichen. Das f-bb begleitete die Durchführung der Aufgaben des Projektträgers durch fachlichen Input.

Das Vorgehen im Rahmen der Prozessbegleitung folgte dem Ansatz der formativen Evaluation. Die formative Evaluationsstrategie trug zu einer wissenschaftlich transparenten Optimierung der Projektansätze und Ergebnisse bei. Je nach Aufgabenstellung und Zielsetzung konnte die wissenschaftliche Begleitung einander ergänzende qualitative und/oder quantitative empirische Forschungsmethoden sowie Fachwissen aus der Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit einbringen und somit eine wechselseitige Reflexion sichern.

Laufzeit

01.10.2012-31.08.2015

Publikationen

Fachartikel

Rothe, K.: Ganzheitliche arbeitsorientierte Förderung Erwachsener mit unzureichenden Schriftsprachkompetenzen - Erfahrungen aus einem Qualifizierungsprojekt. In: Ulmer P.; Weiß R.; Zöller A. (Hrsg.): Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz - Schriftenreihe des Bundesinstituts für Berufsbildung Bonn, 11. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag. 2012, S. 203-216

Auftraggeber

  • Berufsausbildungswerk (BAW) Schwäbisch Gmünd
    Berufsausbildungswerk (BAW) Schwäbisch Gmünd

Kontakt

Ursula KringsTelefon: +49 911 27779-25krings.ursula(at)f-bb.deUrsula Krings