KompetenzPlus - Informationsportal www.kompetenz.plus

Projektbereich

Ausbildung und Bildungsplanung

Kurzbeschreibung

Auf Seiten der Arbeitgeber hemmen Informationsdefizite und Bedenken gegenüber dem hohen Verwaltungsaufwand die Beschäftigung und Ausbildung behinderter Menschen. Gerade kleine und mittlere Unternehmen sind mit der Vielzahl an Regelungen und Fördermöglichkeiten häufig überfordert.

Gleichzeitig wird es für behinderte Menschen immer wichtiger, eine betriebliche Ausbildung zu absolvieren und eine möglichst langfristige Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu erreichen. Zahlreiche Initiativen des Bundes und der Länder zielen deshalb auf die Förderung der betrieblichen Ausbildung behinderter Menschen, die Verbesserung ihrer Beschäftigungschancen insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen und die Stärkung der betrieblichen Prävention, um die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten langfristig zu erhalten.

Mit KompetenzPlus beteiligt sich das f-bb an der bundesweiten Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Sozialordnung "Jobs ohne Barrieren".

KompetenzPlus.de ist ein Informationsportal rund um das Thema "Menschen mit Behinderungen im Betrieb". Es unterstützt Personalverantwortliche und Schwerbehindertenvertretungen, Integrationsbegleiter und Betroffene auf dem Weg zu mehr Ausbildung für behinderte und schwerbehinderte Menschen mit Informationen, Handlungsempfehlungen und Hilfen. Das Internetangebot ist barrierefrei gestaltet.

Zielsetzung

KompetenzPlus.de informiert über  gesetzliche Regelungen und stellt leicht handhabbare und gezielte Informationen zu allen Belangen der Beschäftigung behinderter Menschen und den Umgang mit kranken Mitarbeitern zeitnah und aktualisiert zur Verfügung.

Das Angebot bietet Informationen über die Rechte und Pflichten von Arbeitgebern, Hinweise über behinderungsgerechte Arbeits- und Ausbildungsplatzgestaltung sowie Auskünfte über Fördermöglichkeiten an. Das Portal enthält eine umfangreiche Infothek, Online-Beratung und Arbeitshilfen zur beruflichen Integration und leistungsgerechten Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen sowie weiterführende Hinweise zur Ausbildung, Weiterbildung und Umschulung. Weitere Themenschwerpunkte sind Prävention und betriebliches Eingliederungsmanagement bei Mitarbeitern, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen erkrankt sind.

Bei der Weiterentwicklung des Informationsportals wurde eng mit REHADAT (Informationssystem zur beruflichen Rehabilitation) zusammen gearbeitet.

  • Inhalt und Aufbau des Informationsportals wurden systematisch überarbeitet und um die Bereiche "Ausbildung" sowie „Prävention und Eingliederungsmanagement“ erweitert.
  • Die Infothek wurde aktualisiert und um eine umfangreiche Adressdatenbank von relevanten Institutionen ergänzt. Dabei wurden Schnittstellen zum REHADAT (Informationssystem zur beruflichen Rehabilitation) geschaffen.
  • Die Benutzeroberfläche wurde übersichtlich und nutzerfreundlich und gemäß den aktuellen Kriterien der Barrierefreiheit neu gestaltet (vgl. Biene AWARD). Die Nutzerfreundlichkeit wurde über  externe Prüfungen von Experten, die Evaluation durch  Betroffene und die Zusammenarbeit mit dem Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik (AbI) sichergestellt.
  • Online-Informationsmodule informieren über Möglichkeiten und Bedingungen der beruflichen Integration und Beschäftigungssicherung von Menschen mit spezifischen Behinderungen.

Das Portal enthält online-Beratungsmodule zu folgenden Themenbereichen:

  • Menschen mit seelischer Behinderung im Arbeitsleben
  • Menschen mit Epilepsie im Arbeitsleben
  • Menschen mit Hörschädigung im Arbeitsleben
  • Menschen mit Sehschädigung im Arbeitsleben
  • Menschen mit Lernbeeinträchtigung im Arbeitsleben
  • Menschen mit Bewegungsbehinderung im Arbeitsleben
  • Menschen mit chronischer innerer Erkrankung im Arbeitsleben

Laufzeit

01.07.2004-31.12.2005

Fachartikel

Hilger, A.; Wimmer, G.: Flexibilität durch Kompetenz - Personalentwicklung für Mitarbeiter mit Handicap. Bielefeld 2003

Mauch, R.: Kompetenz für behinderte Mitarbeiter. In: Personalwirtschaft, Heft 8. 2001, S. 18-20

Mauch, R.: Schwerbehinderte: Qualifizierungspotenziale entdecken und nutzen. In: Der Arbeitgeber, Heft 5. 2001, S. 14

Mauch, R.; Harnisch, W.: Menschen mit Sehbehinderungen und Blindheit in Arbeit und Beruf. München, Nürnberg 2000

Mauch, R.; Wahler, R.: Menschen mit Schwerhörigkeit und Gehörlosigkeit in Arbeit und Beruf. München, Nürnberg 1998

Projekthomepage

Projektflyer

Projektflyer (0,5 MB)

Förderung

  • Zentrum Bayern Familie und Soziales ─ Integrationsamt
    Zentrum Bayern Familie und Soziales ─ Integrationsamt

Kontakt