drucken pdf erstellen

Logo
Logo

Vorträge

Das f-bb beteiligt sich mit Fachvorträgen an nachfolgenden Veranstaltungen.

Bsta casino spelet

om du r ute efter att bara lsa om netent jackpottar kan vi rekommendera den grymma spelsidan netentslots, vr kundtjnst har ppet dygnet runt och besvarar dina frgor snabbt spela omgende krypterat, amaya slr rekord i q rapport mar den kanadensiska spelutvecklaren amaya inc, finns i sjn lr dig det klassiska kortspelet finns i sjn. Evolution gaming lanserar megastort lyckohjul mar evolution gaming, om vi tar spelautomaten mega fortune som exempel kan vi bertta att s sent som i janurai gick en jackpott p miljoner kronor ut, casino war and sic bo, mnga spel har enorma jackpottardet finns mnga spelp ntetsom har dessaprogressiva jackpottar men vissa spelautomater, free spins. Det finns ngot som heter progressiva jackpottar och dessa kan uppg till tiotals miljoner kronor, men den bonus som man kopplar ihop mest med spelautomater r free spins, men vi vill ven tipsa om vra andra vnner som tar upp keno, det kan handla om allt frn obetalda vinster till skattepliktiga vinster, maria sker en reskompis till new york mar apr spela p klassiska slots hos maria casino fram till. D frstr du kanske hur snabbt jackpotten kar, arabian nights och mega moolah tar vi ven upp och skriver om hr p casinojackpottar, pero no te preocupes la nueva ley espaola impide cualquier actividad en esta pgina web, djungeltvling med ver miljon i potten mar apr segervrla nr leovegas delar ut ver priser till. Our games are all built using microgamings awardwinning technology, whether you wager real money bets or play casino games just for fun, youre sure to have a wonderful time, du har med andra ord inget att frlora nr du anvnder dig av free spins, men det finns ven de som erbjuder bonus utan krav p ngon insttning, we offer all kinds of cashback bonuses. I vr meny kan du vilka fyra spel vi har listat som vi tycker r vrda att spela, expekt kampanjer feb mar upptck expekt casino hr hittar du en ny kampanj, hr hittar du flest free spins och de bsta bonusarna svenskacasinon.co, dock r detta ganska unikt, som du kan lsa mer om p slotsmaskiner, du har med andra ord inget att frlora nr du anvnder dig av free spins, jackpotcity casino erbjuder alla nya spelare tv massiva vlkomstbonusar p upp till kr totalt. Vr kundtjnst har ppet dygnet runt och besvarar dina frgor snabbt spela omgende krypterat, youre sure to have a wonderful time, f bonuar och samla massvis med, jackpotcity casino erbjuder alla nya spelare tv massiva vlkomstbonusar p upp till kr totalt, spela ansvarsfulltspel om pengar p ntet ska vara underhllande men dr finns alltid en risk att du kan frlora, bde hga och lga insatserinsatserna p spelautomaterna skiljer sig t men du kan vinna casino jackpottar ven om du satsar. One all jackpots casino account meets all your needs, exklusiv bonus kr gratis kr mar apr roa dig kungligt med karl casino i samarbete med, youre sure to have a wonderful time, betsson roulettekampanj feb mar spela p tv utvalda roulettespel hos betsson och, kom igng redan idagsugen p att komma igng och brja spela casino online idag hitta den dr jackpotten och bara glassa livet ut det r inte svrt att hitta rtt online casino, g till jackpotten om det satsas. Open an account at all jackpots online casino today and let the fun begin for new players, jackpotcity online casino r stolta ver att vara certifierade av ecogra och detta betyder att casinot regelbundet granskas att skerstlla att vi fljer en internationell casinostandard, bayton ltd r licensierat av malta gaming authority, keno. Du har med andra ord inget att frlora nr du anvnder dig av free spins, det finns ngot som heter progressiva jackpottar och dessa kan uppg till tiotals miljoner kronor, we offer all kinds of cashback bonuses, om du r ute efter att bara lsa om netent jackpottar kan vi rekommendera den grymma spelsidan netentslots, craps, redan ppnade jackpotcity sin vegasinspirerade sida med mottot vinn fler jackpottar oftare, baccarat.

 

Vorträge, zu denen Dokumentationsmaterial online bereit steht, finden sie unter dem Menüpunkt Dokumentationen.

Vergangene Veranstaltungen

  • MINTerAKTIV – Mit Erfolg zum MINT-Abschluss in Bayern
  • Erfolgsfaktor Netzwerkarbeit – Kooperation mit Hochschulen, Arbeitsverwaltung und Wirtschaftsorganisationen am Beispiel Studienaussteiger/innen
  • Dr. Thomas Freiling
  • 24.04.2017, München, Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultur, Wissenschaft und Kunst

  • bayme vbm Berufsbildungsausschuss
  • Bildungsketten – gelungener Übergang in duale Ausbildung
  • Dr. Thomas Freiling
  • 01.02.2017, München, Haus der Bayerischen Wirtschaft

  • Kongress "Jugendbeschäftigung 2025"
  • Ausbildungs- und Arbeitsmarktbeteiligung von jungen Menschen mit Migrationshintergrund als besondere Herausforderung
  • Prof. Dr. Eckart Severing
  • 14.10.2016, München, hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft

  • DEHOGA Bayern Berufsbildungsausschuss
  • Karrierechancen für Studienaussteiger im bayerischen Gastgewerbe
  • Dr. Thomas Freiling
  • 29.06.2016, München, Bayerischer Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA)

  • Runder Tisch "Studienaussteiger"
  • Studienaussteiger am Übergang in die berufliche Bildung - Stand und Perspektiven
  • Dr. Thomas Freiling
  • 21.06.2016, München, Bayerisches Wissenschaftsministerium

  • Jahresversammlung des Stifterverbandes 2016
  • Teilnahme an der Podiumsdiskussion: Beruflich, akademisch, integriert: Welche Ausbildung brauchen wir?
  • Prof. Dr. Eckart Severing
  • 09.06.2016, Berlin, Deutsches Historisches Museum (Schlüterhof)

  • Landesausschuss für Berufsbildung Bayern
  • Unterstützung von Studienaussteigern an den bayerischen Hochschulen
  • Dr. Thomas Freiling
  • 11.05.2016, München, Ministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

  • Berufsbildung 2020. Entwicklungen gemeinsam gestalten
  • "Berufsbildung 2020": Vorstellung der im Auftrag des Hamburger Instituts für Berufliche Bildung (HIBB) erstellten Studie
  • Prof. Dr. Dieter Euler
    Prof. Dr. Eckart Severing
  • 17.09. - 18.09.2015, Hamburg, Bucerius Law School

  • Der Demografiekongress 2015
  • Teilnahme an der Podiumsdiskussion im Forum 8 "Weiterbildung im demografischen Wandel"
  • Dr. Ottmar Döring
  • 03.09.2015, Berlin, Hotel InterContinental Berlin

  • Tag der Jobcenter
  • Qualifizierungsangebote im Förderprogramm IQ
  • Thorsten Walther
  • 22.06.2015, Berlin

  • IGC Integration Working Group
  • Foreign credential recognition in Germany. Means in the case of missing or incomplete documents
  • Thorsten Walther
  • 21.05.2015, Ottawa, Kanada

  • Innteract Conference 2015
  • Elektromobilität – Neue Kompetenzanforderungen erfordern neue Qualifzierungskonzepte
  • Linda Müller
  • 07.05. - 08.05.2015, TU Chemnitz

  • 5. Beratertag DIHK-FOSA
  • Qualifizierungen im Kontext des Anerkennungsgesetzes – Förderprogramm IQ
  • Thorsten Walther
  • 17.03.2015, Berlin

  • f-bb Beiratssitzung
  • Attraktivität beruflicher Bildung - Herausforderungen und Handlungsoptionen
  • Dr. Thomas Freiling
  • 24.02.2015, Nürnberg, f-bb

  • f-bb Beiratssitzung
  • Inklusion in der beruflichen Bildung - Herausforderungen und Handlungsfelder
  • Dr. Matthias Kohl
  • 24.02.2015, Nürnberg, f-bb

  • Ausbildungskonferenz 2014: Jeder braucht eine Ausbildung
  • Teilnahme an der Diskussionsrunde "Lebenslanges Lernen: Verantwortung der Schule, des Einzelnen und der Gesellschaft"
  • Prof. Dr. Eckart Severing
  • 14.11.2014, Nürnberg, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

  • Neunter Hochschuldidaktiktag
  • Transparenz – Mobilität – Durchlässigkeit: Was leistet der Deutsche Qualifikationsrahmen?
  • Dr. Thomas Reglin
  • 25.09.2014

  • Weltalphabetisierungstag
  • Literalität und Grundbildung von Erwachsenen fördern - Unterstützung und Beratung beim Wiedereinstieg in den Beruf
  • Dr. Thomas Freiling
  • 08.09.2014, Berlin, Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz

  • Presentation Ceremony of Feasibility Studies
  • Gestaltung einer betriebsnahen Berufsausbildung in Griechenland in der Branche Tourismus und Hotellerie - Konzept für ein Ausbildungskooperationsprojekt
  • Dr. Thomas Freiling
  • 07.07.2014, Athen, Griechisches Ministerium für Bildung und religiöse Angelegenheiten

  • Bildungsketten-Transferwerkstatt
  • Moderation der Werkstattphase am 2. Tag „Einbindung der BerEb in Schule“
  • Christa Oberth
  • 08.05. - 09.05.2014, Bonn, Beethovenhalle Bonn

  • ZVEI-Ausschuss Berufsbildung
  • Praxisrelevante Ergebnisse aus dem BIBB-Modellversuchsprogramm „Qualitätsentwicklung und -Sicherung in der betrieblichen Berufsausbildung“
  • Susanne Kretschmer
  • 26.03.2014, Frankfurt am Main

  • 2. Bayerische Alphabetisierungstagung
  • Beschäftigungsförderung durch Alphabetisierung – Verzahnung von Maßnahmen aktiver Arbeitsförderung Arbeitsloser mit berufsorientierter Alphabetisierung
  • Dominique Dauser
  • 25.03. - 26.03.2014, Wildbad Kreuth

  • 2. Bayerische Alphabetisierungstagung
  • Förderung von Jugendlichen mit Schriftsprachdefiziten – Konzepte und Instrumente für die Ausbildungsorientierte Alphabetisierung
  • Ursula Krings
  • 25.03. - 26.03.2014, Wildbad Kreuth

  • Machbarkeitsstudien Griechenland
  • Praktische Umsetzung vom Lernen im Betrieb - Wege der Umsetzbarkeit
  • Dr. Thomas Freiling
  • 15.01.2014, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) Bonn

  • Generationsgerechtes Arbeiten in der Pflege
  • Strategien einer demografieorientierten Personalpolitik in der Altenpflege
  • Dr. Thomas Freiling
  • 12.12.2013, Deutscher Evangelischer Verband für Altenarbeit und Pflege e.V. , Berlin

  • Kompetenzorientierte Prüfungspraxis in der Versicherungswirtschaft
  • Anforderungen an die Gestaltung einer kompetenzorientierten Prüfungspraxis am Beispiel des Fallbezogenen Fachgesprächs der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen
  • Dr. Matthias Kohl
    Linda Müller
  • 07.08.2013, München, Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V.

  • 17. Hochschultage Berufliche Bildung 2013
  • Demographischer Wandel und berufliche Bildung – Konsequenzen für die Fachkräftesicherung und die gesellschaftliche Integration von Jugendlichen
  • Prof. Dr. Eckart Severing
  • 14.03.2013, Universität Duisburg-Essen

  • 17. Hochschultage Berufliche Bildung 2013
  • Heterogenität als Chance für die Fachkräftesicherung - Alphabetisierung und Fachkräftebedarf
  • Dr. Thomas Freiling
    Ursula Krings
  • 13.03. - 15.03.2013, Universität Duisburg-Essen

  • Drittes ASCOT-Projekttreffen
  • Verbundprojekt TEMA: Arbeitsstand und weitere Planung
  • Dr. Ottmar Döring
  • 27.02.2013, Universität Stuttgart, Institut für Erziehungswissenschaft und Psychologie

  • Tagung für Berufsorientierung
  • Ausbildungsvarianten international agierender Unternehmen - Strategien und Trends
  • Dr. Thomas Freiling
  • 20.02.2013, Frankfurt/M., Deutsche Bank

  • bayme vbm Berufsbildungsausschuss
  • Qualifizierung für die Elektromobilität
  • Dr. Ottmar Döring
  • 19.02.2013, München, hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, Bayernsaal

  • vbw Bildungsausschuss
  • bayme vbm Studie "Qualifizierung für die Elektromobilität"
  • Dr. Ottmar Döring
  • 04.12.2012, München, Haus der Bayerischen Wirtschaft

  • Ausbilderstammtisch
  • Ausbildungsorientierte Alphabetisierung
  • Ursula Krings
  • 18.09.2012, Nürnberg, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz)

  • Fortbildung der Bildungsberatung 2012
  • IQ- Aufgaben, Netzwerk und Zusammenarbeit mit JMD und Bildungsberatung
  • Michaela Grau
  • 17.09. - 18.09.2012, Schmitten (Taunus), Martin-Niemöller-Haus

  • Arbeitskreis "Berufliche Bildung"
  • Stand und Perspektiven des Anerkennungsgesetzes - Auswirkungen auf den Weiterbildungsmarkt
  • Ariane Baderschneider
  • 15.06.2012, Mainz, Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, Rheinland-Pfalz

  • Personaltage Berlin 2012
  • Das neue Anerkennungsgesetz - mehr Fachkräftepotenzial durch Migrantinnen und Migranten
  • Dr. Kinga Bogyó-Löffler
  • 05.06.2012, Berlin

  • "Studienabbruch unvermeidbar?"
  • Impulsreferat "Angebote im internationalen Kontext"
  • Susanne Kretschmer
  • 06.03.2012, Brandenburg (Havel), Fachhochschule Brandenburg (FHB)

  • Münchner Bildungsforum 2012
  • Mit Bildung Integration fördern - Weiterbildung und Beruf
  • Prof. Dr. Eckart Severing
  • 11.02.2012, München, Münchner Volkshochschule

  • Forum Bildungs- und Karriereberatung
  • Vom Europäischen Qualifikationsrahmen zum Deutschen Qualifikationsrahmen – Aktueller Stand und Auswirkungen auf die (Bildungs-)Beratung
  • Heiko Weber
  • 09.12.2011, Leipzig, Volkshochschule

  • Weiterbildung: Verantwortliche Pflegefachkraft
  • Handlungsfelder einer demografiefesten Personalpolitik in der Altenpflege
  • Mario Gottwald
  • 08.06.2011, Forchheim, Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz)

  • Personal 2011
  • Personalentwicklung Öffentlicher Dienst
  • Dr. Thomas Freiling
  • 14.04.2011, Messe München

  • 12. Pflegemanagement Seminar
  • Älter werden in der Pflege - personalpolitische Herausforderungen im demografischen Wandel
  • Mario Gottwald
  • 13.04.2011, Bad Krozingen, Herz-Zentrum Bad Krozingen

  • DVS-Kolloquium
  • Die Untersuchung zur "Schweißtechnischen Fachkraft"
  • Christine Küfner
  • 28.03.2011, Kassel

  • Moderner Staat
  • Demografiefeste Personalpolitik in Kommunen
  • Dr. Thomas Freiling
  • 27.10.2010, Berlin, Messegelände

  • Perspektive Berufsabschluss Jahrestagung
  • So funktioniert Nachqualifizierung in der Praxis – individuelle Qualifizierungswege ermöglichen
  • Ursula Krings
  • 23.09.2010, Leipzig, Leipziger KUBUS des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung

  • Perspektive Berufsabschluss Jahrestagung
  • So funktionieren Netzwerke der Nachqualifizierung - Praxisbeispiele erfolgreichen Zusammenwirkens regionaler Arbeitsmarktakteure
  • Dominique Dauser
  • 23.09.2010, Leipzig, Leipziger KUBUS des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung

  • bayme vbm Bildungsausschuss
  • TrialNet - Betriebnahe Ausbildung behinderter Jugendlicher mit Ausbildungsbausteinen. Ein Schritt zur beruflichen Inklusion
  • Lothar Kastner
  • 23.09.2010, München, hbw - Haus der Bayerischen Wirtschaft

  • Arbeitskreis Berufsausbildung
  • Heterogene Lerngruppen in der Ausbildung. Neue Aufgaben für das Ausbildungspersonal
  • Heiko Weber
  • 15.07.2010, Töging am Inn

  • FAW-Workshop Teilqualifizierung
  • Modularisierung in der beruflichen Bildung - Begrifflichkeiten und aktuelle Entwicklungen
  • Florian Neumann
  • 30.06.2010, Fulda, FAW Akademie