drucken pdf erstellen

Logo
Logo

Strukturen und Strategien für eine marktfähige Qualifizierungsberatung

Projektbereich

Weiterbildung

Kurzbeschreibung

Im Gegensatz zu großen Betrieben haben kleine und mittlere Unternehmen (KMU) oft nicht die notwendigen Ressourcen und die Expertise, um sich systematisch um ihre Personalentwicklung zu kümmern. Qualifizierungsberatung unterstützt und begleitet KMU bei allen Prozessschritten der betrieblichen Weiterbildung. Allerdings konnte sie sich bisher nicht als nachhaltige Dienstleistung am Markt etablieren, da sie von instabilen, diskontinuierlichen Strukturen, einer mangelnden Transparenz des Leistungsspektrums und einer kaum regulierten Qualitätssicherung geprägt ist.

Mit dem Projekt MarQa wird ein erster Schritt in Richtung einer verbesserten Marktfähigkeit von Qualifizierungsberatung unternommen und Handlungsstrategien zu deren Professionalisierung entwickelt.

Zielsetzung

In der ersten Phase des Projekts werden zentrale Wirkungsdimensionen der Marktfähigkeit von Qualifizierungsberatung - Strukturen, Erkennbarkeit (von Profil und Angebot) und Qualität - über einen qualitativen Zugang betrachtet. Aus Sicht von Betrieben, Qualifizierungsberaterinnen und -beratern sowie weiteren Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft werden Entwicklungsanforderungen identifiziert und in entsprechende Handlungsstrategien übersetzt, wie Qualifizierungsberatung durch mehr Qualität, bessere Erkennbarkeit und stabilere Strukturen in Erscheinung treten kann, um sich auf dem Markt zu positionieren.

Die zweite Phase des Projekts knüpft an der ersten Phase an und dient der Weiterentwicklung und Differenzierung der identifizierten Ansätze für Handlungsstrategien. Zur Absicherung der Ergebnisse wird eine quantitative Befragung mit Betrieben und Qualifizierungsberaterinnen und -beratern durchgeführt.

Begleitend zu den Forschungsphasen finden transfer- und qualitätsstützende Aktivitäten statt:

  • In Expertenrunden werden die Entwicklungsanforderungen und Handlungsstrategien reflektiert und differenziert.
  • In Arbeitskreisen mit Qualifizierungsberaterinnen und -beratern werden Orientierungs- und Arbeitshilfen für die Beratungspraxis erarbeitet.
  • Die Projekthomepage unterstützt die Verbreitung der Projekt- und Veranstaltungsergebnisse und dient gleichzeitig als Informationsbörse für Qualifizierungsberaterinnen und -berater sowie Betriebe.

Die Ergebnisse des Projekts fließen in wissenschaftliche Publikationen sowie einen Praxisleitfaden ein und werden auf Fachtagungen präsentiert.

Das Projekt befindet sich bereits in der zweiten Phase (Laufzeit 1.11.2010 bis 31.7.2012). Die erste Projektphase ist bereits abgeschlossen (Laufzeit 1.5.2009 - 31.10.2010).

Laufzeit

01.11.2010-31.07.2012

Veranstaltungen

Fachartikel

Gottwald, M.; Hoffmann, J.: Fachtagung in Berlin: Förderung systematischer Personalentwicklung in KMU durch Qualifizierungsberatung. In: W&B - Wirtschaft und Berif, 09-10.2012. 2012, S. 45-47
Download (0,34 MB)

Materialien

Eine Grafik zum Projektablauf finden Sie hier.

Kompetenzfeldzuordnung

Bildungsberatung

Förderung

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
    Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Kontakt

Dr. Ottmar DöringTelefon: +49 911 27779-14doering.ottmar(at)f-bb.deDr. Ottmar Döring