Prof. Dr. Heinz Mandl

Ludwig-Maximilians-Universität München
Prof. Dr.  Mandl

Vita

Dr. phil., Dipl.-Psych., Professor für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie an der Universität München, Dekan der Fakultät für Psychologie und Pädagogik (1995-2000), President of the European Association for Research in Learning and Instruction (EARLI; 1989-1991), Fellow of the American Psychological Association, Preis für hervorragende Lehre des Freistaates Bayern für die Implementation virtueller Lernumgebungen an der Universität München/Virtuellen Hochschule Bayern (2001), Ouvre Award EARLI (2003)

Gastprofessuren:

  • Universität Fribourg (CH, 1999)
  • Helsinki (F, 2000)
  • Viseu (P, 2000)
  • Zürich (CH, 2002)
  • Linz (A, 2002)
  • Teheran (2004)

Arbeitsschwerpunkte

  • Wissensmanagement
  • Lernen mit neuen Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Selbstgesteuertes und kooperatives Lernen in Aus- und Weiterbildung
  • Learning Communities
  • Bildungscontrolling

Kooperationsprojekte mit: Siemens, BMW, Telekom, VW, Phoenix, Münchener Rückversicherung, Altana Pharma.