Mechthild Bayer-Serr

ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft
Bayer-Serr

Vita

Berufliche Tätigkeit: 1977 – 1978 Pädagogische Angestellte Berufsfortbildungswerk des DGB in Hessen, Frankfurt/Main und Hanau. 1978 – 1984 Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Weiterbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. 1984 - 1986 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Polytechnik/Arbeitslehre und ihre Didaktik an der
Justus-Liebig-Universität Gießen. 1986 – 1990 Fachbereichsleiterin
für politische Bildung, Psychologie und Frauen Volkshochschule des Wetteraukreises, Friedberg. 1990 – 2002 Referentin für berufliche Bildung und Weiterbildung Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft – Hauptvorstand, Frankfurt/Main. Seit 2002 Referentin für berufliche Bildung und Weiterbildung Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft – Bundesverwaltung Berlin und Bereichsleiterin Weiterbildungspolitik ver.di.

Arbeitsschwerpunkte

  • Qualität, Finanzierung, Zeitpolitik, Abschlüsse
  • Personal in der Weiterbildung
  • SGB III-geförderte Weiterbildungspolitik
  • Betriebliche Weiterbildungspolitik
  • Ordnungspolitik sowie Weiterbildungssysteme im europäischen Vergleich